www.zak24.pl
INTERNETOWA KSIĘGARNIA NAUKOWO - AKADEMICKA

30 Jahre Germanistische forschung in Polen und Deutschland

29,99 

ISSN: 1230-6045

Rok wydania: 2020

Liczba stron: 162

Format: B5

Opis

30 Jahre Germanistische forschung in Polen und Deutschland. Reflexionen und Erinnerungen – Literaturwissenschaft. Studia Germanica Gedanensia 42

Wydawnictwo Uniwersytetu Gdańskiego

Autor: Marion Brandt, Mirosław Ossowski (red.)

 

Inhaltsverzeichnis

30 Jahre Danziger Germanistik. Statt eines Vorwortes

(Mirosław Ossowski, Marion Brandt). . 7

AKTUELLE PERSPEKTIVEN DER FORSCHUNG

Michael Braun

Werk ohne Autor? Die Suche nach dem großen deutschen Roman

in der Gegenwartsliteratur .  13

Volker C. Dörr

Zwischenräume – Zwischentöne? Kultur und Geschlecht in Heinrich Heines

Reisebericht „Ueber Polen“ .  . 24

Małgorzata Zduniak-Wiktorowicz

Philologie im Kontakt. Das Beispiel Migrationsliteratur . . . 35

Marion Brandt

Tendenzen in der wissenschaftlichen Interpretation des Polenbildes

in der deutschen Literatur nach 1989. Am Beispiel von Olaf Müllers

Roman „Schlesisches Wetter“ . . 45

Ewelina Kamińska-Ossowska

Polnische germanistische Forschung zur Kinder- und Jugendliteratur nach 1989 .  56

Elke Mehnert

„International wie das Moos“ Volker Brauns Blick auf das Eigene und das Andere . . 67

STUDIEN ZU KULTURELLEN GRENZRÄUMEN

Wolfgang Brylla

Kulturelle Identitätstopographie(n). Die Stadt Zielona Góra

zwischen „Entschlesierung“ und rekonstruierter Kontinuität . 77

Renata Trejnowska-Supranowicz

Die Verbundenheit von Vergangenheit und Gegenwart im Werk von Erwin Kruk .. 89

Mirosław Ossowski

Der Beitrag der Polonistik zur Erforschung und Popularisierung der deutschen

Literatur Danzigs .  . 102

Ewelina Damps

Forschungen polnischer Wissenschaftler zum deutschsprachigen Theater

in Danzig . . . 111

ZUR GESCHICHTE GERMANISTISCHER INSTITUTIONEN

UND ZEITSCHRIFTEN

Karol Sauerland

Literaturwissenschaft an der Warschauer Germanistik seit 1960 und an der Thorner

Germanistik seit 1980. Die verschiedenen Reformversuche . .. 123

Holger Böning

Bremer Germanistik und die historische Presseforschung im letzten Drittel

des 20. Jahrhunderts . . 130

Marek Jaroszewski

Das erste Jahrzehnt der „Studia Germanica Gedanensia“ (1993–2002). Ein Beitrag

zur Analyse der Forschungstätigkeit am Institut für Germanische Philologie

der Universität Gdańsk . . 143

Zu den Autorinnen und Autoren . .  . 157

 

Opinie

Na razie nie ma opinii o produkcie.

Napisz pierwszą opinię o „30 Jahre Germanistische forschung in Polen und Deutschland”

Twój adres email nie zostanie opublikowany. Pola, których wypełnienie jest wymagane, są oznaczone symbolem *